Die Cronica van der hilliger Stat van Coellen : Faksimile der Koelhoff'schen Chronik

Art.Nr.: 21631
ISBN: 3804842321
Autor: Koelhoff d. Jüngere, Johann und Severin Corsten:
Ort/Verlag: Köln : Robert Steimel Verlag / Hamburg : Friedrich Wittig
Erscheinungsjahr: 1975 / 1982.
Auflage: Faksimile-Neudruck der Inkunab
Format/Bindung: 4°, HLdr. m. goldgepr. Rückentitel ; ill. OPp. m. Schutzumsc
Seiten: 734 S. m. 408 Holzsc
Sprache: de
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-4 Tage
250,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




18 Artikel in dieser Kategorie

Produktbeschreibung

nach dem Exemplar der Diözesanbibliothek Köln mit Kommentarband: Die Kölnische Chronik von 1499

Die Cronica van der hilliger Stat van Coellen, die letzte Kölner Inkunabel, 1499 von Johann Koelhoff gedruckt, wurde 1972 im Kölner Robert Steimel Verlag in einem Faksimile-Nachdruck herausgebracht. Die 500 nummerierten Exemplare waren bald vergriffen. Der Buchdrucker konnte aus dem Zuschuss drei Jahre später eine beschränkte Zahl falzen und heften, so dass der Steimel Verlag den vollständigen Buchblock, nur ohne Einband, in vorzüglicher Qualität Interessenten noch einmal anbieten konnte.

Wie die nummerierte Ausgabe hatte die ungebundene Ausgabe 734 S. und war auf dem gleichen Büttenpapier 305 x 210 mm gedruckt mit 408 Holzschnitten, davon 13 ganz-, 32 halbseitigen Ansichten von Köln, Neuß etc. und 365 kleineren, wie Porträts von Königen, Bischöfen und Wappen (darunter 48 des Kölner Stadtpatriziats).

Das vorliegende Buch wurde im Jahr 2000 von einer Bonner Buchbinderei auf Kundenwunsch in Halbleder kunstvoll von Hand eingebunden. Ein einmaliges Exemplar mit Lederrücken!

Beigefügt ist S. Corstens Kommentarband zur Geschichte der Chronik sowie 2 Werbeprospekte d. Steimel Verlages sowie die Rechnung der Buchbinderei. 10-04-19